Col de la Croix Fry

Präsentation

Ob Sie mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind, dieser hübsche Pass auf 1477 m Höhe ist einen Besuch wert.
Entdecken Sie das Panorama der Aravis-Berge und begegnen Sie dem Mont Blanc.

  • Col de la Croix Fry - © Tilby Vattard

Ein Plateau-Kragen

Der Croix Fry Pass im Herzen des Aravis-Massivs ist ein Gebirgspass auf einer Höhe von 1477 m. Es hat die Besonderheit, ein schönes Plateau zu bilden, auf dem man anhalten und die umliegende Natur genießen kann. Die Straße nach Manigod ist sehr schön, inmitten von Feldern und Chalets.

Im Winter ist der Col de la Croix-Fry ein bevorzugter Zugangspunkt für alle Aktivitäten: Skifahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern auf dem riesigen Plateau de Beauregard.

  • Beauregard Cross counrty skiing - © M. Sauvage

Im Sommer können Sie mit dem Col de la Croix Fry auf viele Wanderungen zugreifen oder in den CYCLO-Modus wechseln.
Der Pass, der fünfmal von Radfahrern der Tour de France bestiegen wurde, fordert Sie mit einer Steigung von 9,3% und einer Steigung von 13 km heraus.
Probieren Sie auch elektrisches Mountainbiken mit Familie oder Freunden aus, Nervenkitzel garantiert!

  • Col de la Croix Fry - © Clément Hudry

Eine Pause von der Zeit

Der Col de la Croix Fry ist ideal, um die Aussicht und die Umgebung zu genießen, aber auch um Händler zu treffen.
Am Pass finden Sie: Restaurants, Sportgeschäfte, ESF, Skilifte, den Croix Fry Informationspunkt, Unterkunft ...

Kurz gesagt, schneiden, blasen, atmen und genießen Sie diese einzigartigen Momente, während wir uns um alles kümmern!

  • Col de la Croix Fry - © Tilby Vattard